Startseite
Montag, 10 April 2017 12:07

Musik verbindet

Am 07. April fand zum 14. mal das Angebot der internationaler Musikabend der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. statt, dass gemeinsam mit seinen Diensten in den eigenen Räumlichkeiten konzipiert wurde und auf großes Interesse stoßt.

Dienstag, 04 April 2017 12:10

Inszenierung der AfD im Rahmen der Landtags- und Bundestagswahlen

Am Freitag, den 21. April , um 18:00 Uhr veranstaltet die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. mit dem Arbeitskreis für Antirassismus in Siegburg im Rahmen seines Projektes "Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz" in den Örtlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg, eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zu der sie alle herzlich einlädt. Es wird der Freie Journalist und Fachexperte Andreas Kemper referieren.

Montag, 03 April 2017 13:23

12 Nationen treffen sich beim Frauenkochtreff

Die Integrationsagentur veranstaltete am 31.03.17 das regelmäßige Angebot des internationalen Frauenkochtreffs für Einheimische und Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte. Das Angebot ist ein offenes Angebot für alle Frauen, die auf der Suche nach neuen Begegnungsorten für das Zusammenkommen suchen.

Freitag, 31 März 2017 09:40

Über 500 Gäste feierten am 18.03.17 das Neujahrsfest im Bürgerhaus Spich-Troisdorf

Mit über 500 Gästen u.a. aus der Politik, Verwaltung und Gesellschaft und der  Neuzuwanderer feierte die Kurdische Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. dieses Jahr zum 27-mal das traditionelle Neujahrsfest, Newroz.

Newroz bedeutet „neuer Tag“ und symbolisiert den Beginn eines neuen Jahres und den Abschied des langen und harten Winters. Zugleich wird der Frühling begrüßt. Das Newroz-Fest hat aufgrund der Lebensbedingungen der Kurdinnen und Kurden jedoch stets auch eine politische Dimension. „Newroz ist für das kurdische Volk ein Symbol des Widerstands und der Hoffnung auf Frieden, Freiheit und Sicherheit“, betont die Migrationsberaterin der Kurdischen Gemeinschaft in der Eröffnungsrede. die zudem auf die Missstände und die Besorgniserregung im Hinblick auf die derzeitige prekäre politische Lage im Mittelosten und der Türkei aufmerksam machte. So sei es umso bedeutender gerade jetzt „[…]die Selbstbestimmungsbestrebungen der Kurden zu unterstützen […]“, hieß es in abendlichen Appell an die demokratischen Kräfte. Der Schwerpunkt der Arbeit der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. liegt jedoch dennoch seit 27 Jahren in der Integration und Förderung der neuzugewanderten Menschen in Deutschland.

Dienstag, 21 März 2017 09:57

Die Kurdische Gemeinschaft weitet Ihre Freizeitangebote aus

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet einen Folklore Kurs als ein neues Angebot im Bereich seiner kulturellen Bildung an. Ziel des Angebotes ist nicht nur das Lernen von regions-und themenabhängigen Tanzeinlagen, sondern die Förderung der Begegnung unterschiedlicher Kulturen durch die Form des Tanzens.

Dienstag, 21 Februar 2017 10:17

Ein breites Bündnis im Rhein-Sieg-Gebiet hat eine Online-Petition gestartet, die sich gegen die Aussetzung des Familiennachzugs  von schutzberechtigten Flüchtlingen wendet. Wir möchten Sie herzlich bitten, die Petition zu zeichnen. Wir möchten Sie ebenso bitten, die Petition möglichst schnell und breit zu streuen.
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_02/_02/Petition_69800.mitzeichnen.html

Montag, 20 Februar 2017 09:22

Musik geht durch den Magen

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. veranstaltete am 17. Februar das regelmäßige internationale Frauenkochtreff und hatte diesesmal einen bekannten kurdischen Musiker als Gast.

Donnerstag, 16 Februar 2017 14:19

Stellenangebot

 Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. wurde 1989 gegründet und ist seither in den Arbeitsfeldern der Migrations- und Flüchtlingsarbeit tätig. Seit seiner  Gründung setzt sich der Verein für die sozialen, rechtlichen und kulturellen Belange der Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ein.

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. sucht zum 19. April 2017 eine Migrationsberater/in

Dienstag, 14 Februar 2017 14:06

Das Bündnis Bunter Rhein-Sieg-Kreis ruft zu einer bunten Demonstration in Troisdorf auf

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. und Ihre Dienste unterstützen den Aufruf zu einer
bunten und friedlichen Demonstration für einen offenen, toleranten und demokratischen Rhein-Sieg-Kreis.

Montag, 13 Februar 2017 12:19

Klänge aus dem Orient

Am 10. Februar jährte sich das Angebot des internationalen Musikabends der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., dass gemeinsam mit seinen Diensten vor einem Jahr in den eigenen Räumlichkeiten konzipiert wurde und auf großes Interesse stoßt.

Donnerstag, 09 Februar 2017 14:10

Ein hoch begehrtes Angebot

Seit über 27 Jahren findet an jedem ersten Sonntag im Monat das „Internationale Frühstück“ statt.

Freitag, 03 Februar 2017 14:56

Fest der Kulturen und Vielfalt

Am 18. März 2017 findet aus Anlass des traditionellen Neujahrsfestes ein Bunter Abend statt, zu dem wir Sie gerne einladen. Mitbürger, Freunde, Nachbarn und Mitglieder sind eingeladen am 18. März 2017 (Einlass 17.oo Uhr) im Bürgerhaus Spich, Waldstraße 35 in 53842 Troisdorf bei Musik, Tanz, Theater und kurdischen Spezialitäten mit uns NEWROZ zu feiern.

Freitag, 03 Februar 2017 11:30

Ehrenamtliche Lehrkräfte für Sprachkurs gesucht

Die Förderung der Deutschen Sprache ist mitunter eines der wichtigsten Ziele für die neu zugewanderten Menschen, da Sie in der Gesellschaft eine tragende Rolle einnimmt und einen wichtigen Beitrag für die Vorintegration übernimmt. Genau dieser Aufgabe widmet sich die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. schon seit vielen Jahren.

Freitag, 03 Februar 2017 11:14

Kochtreff explizit für Frauen

Die Integrationsagentur und das Interkulturelle Zentrum der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. lädt herzlich am Freitag, den 17.Februar um 15:00 Uhr alle Frauen zum internationalen Frauenkochtreff in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft, Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg ein.

Dienstag, 20 Dezember 2016 09:55

Erkennen und Verorten von rechten Strukturen

Der Arbeitskreis für Antirassismus, der sich vor ca. 2 Jahren in Siegburg gründete, veranstalte am 19.12.2016 für seine Arbeitskreis Mitglieder eine interne Fortbildung zum Thema "Rechte Strukturen in NRW".

Montag, 19 Dezember 2016 11:06

Interkultureller Frauenkochtreff

Die Integrationsagentur veranstaltete am 16. Dezember das regelmäßige Angebot des internationalen Frauenkochtreffs für Einheimische und Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte. Das Angebot ist ein offenes Angebot für alle Frauen, die auf der Suche nach neuen Begegnungsorten für das Zusammenkommen suchen.

Freitag, 18 November 2016 13:16

5. Jahrestag der Enttarnung der NSU-Morde

Welche Spuren hinterlassen Rassismus, rechte Gewalt und der NSU in der migrantischen Community? Wie hat es sich auf die Opfer des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße ausgewirkt, dass sie selbst dieser Tat verdächtigt wurden? Diesen Fragen hat sich das Buch "Die haben gedacht, wir waren das: MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus" gewidmet. Zeitnah zum 5. Jahrestag der Enttarnung der NSU-Morde hat das Projekt „Zeichen setzen!“ der Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. gemeinsam mit dem Arbeitskreis Antirassismus Siegburg am 15.11.2016 zu einer Diskussionsveranstaltung und Lesung mit den BuchautorInnen Kemal Bozay, Mangitay und Funda Özfirat eingeladen.

Samstag, 12 November 2016 13:57

Interesse für eine erste Orientierung

Am 11./12 November 2016 führte die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Kreis das zweite und dritte Modul seiner SUF-Schulungsreihe für Flüchtlinge im Rhein-Sieg-Kreis mit dem Fachreferenten Jan Paul Elchlepp durch. Die TeilnehmerInnen informierten sich über die Rechten und Pflichten in Deutschland und tauschten sich über die Formen des Zusammenlebens in Deutschland aus.

Donnerstag, 27 Oktober 2016 13:48

Die haben gedacht, wir waren das

Der Arbeitskreis für Antirassismus in Siegburg, zu dessen Gründungsmitglied auch die Integrationsagentur der Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. gehört, lädt Sie herzlich am Dienstag, den 15. November um 19:00 Uhr (Ort: Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V./ Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg) im Rahmen seines fortlaufenden Projektes „Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz“ zu einer interessanten Autorenlesung des neu erschienen Buches „Die haben gedacht, wir waren das“ MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus ein.

Samstag, 15 Oktober 2016 12:26

Gelebte Integration

Am 06. Oktober besuchte die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. die Kurdische Gemeinschaft und informierte sich über die derzeitigen Angebote und Integrationsprojekte.