Schalter Hauptmenü
Mittwoch, 24 Juni 2015 12:56

Theateraufführung im Stadtmuseum Siegburg

geschrieben von
Artikel bewerten
(10 Stimmen)

Theateraufführung im Stadtmuseum Siegburg

Mit einer Vielzahl von Publikumsgästen wurde das interaktive Theaterstück "Die Armen-aber bitte nicht hier!" im Stadtmuseum Siegburg aufgeführt.

"Warum soll hier ein Asylheim gebaut werden?", "Würde der Bau eines Asylwohnheims den Wert meiner Immobilie senken?", "Warum haben die Flüchtlinge jetzt meine geschenkten Klamotten nicht angenommen?", " Wird jetzt der KITA-Platz für meinen Sohn einem Flüchtlingskind weitervergeben?". Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich u.a. das interaktive Theaterstück unter der Leitung von Frau Wilkens von Heine. Das Theaterstück stieß auf großes Interesse. Szene für Szene wurde nach neuen Lösungsvorschlägen gesucht, wie man das Misstrauen der Bewohner und Situation zum Positiven wenden könnte. So wurden aus den passiven Zuschauern aktive Darsteller, die diese Lösungsvorschläge auf der Bühne mit eigenen Ideen nachgeahmt haben. Aus den leicht zynischen Gegenargumenten der Schauspieler entstand eine Dialog der Lösungen der Konflikte. Mit geschickten Vorschlägen und Ideen wurden die Vorurteile abgebaut und die Rechnung ging auf.

Das Interaktive Theaterstück ist ein Besipiel für eine gelungene Willkommenskultur, wo Haltungen für ein friedliches tolerantes Miteinander reflektiert, hinterfragt und sozialisiert werden.

 

Gelesen 1958 mal Letzte Änderung am Montag, 29 Juni 2015 09:10
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.