Diese Seite drucken
Dienstag, 10 März 2015 14:18

Austausch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Neu Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Austausch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Neu Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V.

Austauschgespräch mit dem Bundestagsabgeordneten des Rhein-Sieg-Kreises

Am 27. Februar besuchte der Bundestagsabgeordnete des Rhein-Sieg-Kreises Herr Dr. Neu (Fraktion die Linke im Bundestag) die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in ihren Räumlichkeiten in der Lindenstrasse auf der Zange. 

Ausgangspunkt des Gespräches waren neben der Vorstellung der Arbeiten der Kurdischen Gemeinschaft, der Austausch über die aktuelle Lage in Syrien, der Autonomen Region Kurdistan und in diesem Zusammenhang die derzeitige Flüchtlingssitutation im Rhein-Sieg-Kreis. Angesichts der stetig steigenden Flüchtlingszahlen, ist auch im Bereich des Rhein-Sieg-Kreises seit 2013 erhöhter Handlungsbedarf zu verzeichnen. So ergibt die aktuelle Prognose des Städte- und Gemeindeverbundes NRW für das Jahr 2014 eine Zuwanderung von geflüchteten Menschen mit 200.000-230.000 an, womit im Vergleich zum Vorjahr 2013 eine Erhöhung der Flüchtlingszahlen um 100.000 zu verzeichnen ist. Die Anzahl der Flüchtlinge im Rhein-Sieg-Kreis beläuft sich derzeit auf mehr als 1400 Flüchtlinge.

Um dieser Anforderung gerecht zu werden bietet die Kurdische Gemeinschaft auf diesem Gebiet der Flüchtlingsarbeit durch seine vielfältigen Angebote einen Raum für Autausch und Begegnung. Dr. Neu begrüßte das Engagement der Kurdischen Gemeinschaft und berichtete seinerseits über die derzeitige Außen und Sicherheitspolitik der Bundesregierung.

Gelesen 2025 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 März 2015 17:21
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.