Donnerstag, 12 Februar 2015 13:11

Besuch der Flüchtlingsinitiative Lohmar

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Gülten Sahin-Jes (Migrationsberaterin der Kurdischen Gemeinschaft), Christa Feld (Flüchtlingsinitiative Lohmar-Siegburg e.V.), Ilkay Yilmaz (Integrationsfachkraft der Kurdischen Gemeinschaft) Gülten Sahin-Jes (Migrationsberaterin der Kurdischen Gemeinschaft), Christa Feld (Flüchtlingsinitiative Lohmar-Siegburg e.V.), Ilkay Yilmaz (Integrationsfachkraft der Kurdischen Gemeinschaft) Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V.

Besuch der Flüchtlingsinitiative Lohmar-Siegburg e.V. bei der Kurdischen Gemeinschaft

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen im Rhein-Sieg-Kreis, vernetzen sich immer mehr Akteure der freien Träger und Initiativen, um Ihre Aktivitäten und Angebote für Flüchtlinge aus der Region effektiver zu gestalten.

Am 09. Februar besuchte die Mitbegründerin der Flüchtlingsinitiative Lohmar Siegburg e.V. Frau Christa Feld die Integrationsagentur und Migrationsberatungsstelle der Kurdischen Gemeinschaft vor Ort. Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. freute sich über den Besuch von Frau Feld, die sich seit Jahren mit viel Engagement für die Flüchtlinge im Rhein-Sieg-Kreis bei der Bewältigung der Alltagsprobleme einsetzt und unmittelbare Orientierungs- und Betreuungshilfe leistet. Die Initiative blickt dabei auf über 20 Jahre Erfahrung zurück. Besonders erfreut waren die Mitarbeiterinnen der Kurdischen Gemeinschaft, die in einem gemeinsamen Austauschgespräch Möglichkeiten und Formen der Zusammenarbeit ausloteten, um neue bedarfsgerechte Angebote für Flüchtlinge zu gestalten. Auch die Kurdische Gemeinschaft, die sich seit über 25 Jahren im Rhein Sieg für die Flüchtlinge stark macht, freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsinitiative Lohmar Siegburg e.V.

Gelesen 1968 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Februar 2015 16:17
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.