Schalter Hauptmenü
Dienstag, 03 Februar 2015 20:12

Ein "Dankeschön" aus Kurdistan

geschrieben von
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
"Dankeschön" vom Shingal-Berg "Dankeschön" vom Shingal-Berg Kurdische Gemeinschaft

Es ist Zeit, ein "Dankeschön" an alle Menschen, die sich an unserer 1. Spendenaktion beteiligt und mitgeholfen haben, zu richten.

 

Zwischenzeitlich sind die ersten Spendengelder vor Ort angekommen und es wurden Matratzen sowie Decken dafür gekauft und an die Menschen auf dem Shingal-Berg verteilt. Jinda und die Kinder haben uns neben einigen Fotos auch ein Video geschickt:

 

Jinda schreibt uns dazu noch Folgendes:

"Die Grünhelme machten sich am Montag ein zweites mal auf den Weg ins Sinjar Gebirge, um die dort verblieben Jesiden mit weiteren Hilfsgütern zu versorgen. Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. unterstützte diese humanitäre Aktion mit einer Spende in Höhe von 4000€. Die Menschen, die seit Anfang August in der von der IS umkämpften Region von jeglicher Versorgung abgeschnitten sind, wurden mit Matratzen und Decken versorgt. Angesichts der Tatsache, dass internationale Hilfsorganisationen aus Sicherheitsgründen bisher kaum im Sinjar Gebirge aktiv sind, ist die jesidsche Bevölkerung dankbar über die geleistete Hilfe. In Gesprächen mit den freiwilligen Helfern wurde jedoch deutlich, dass die Menschen vor Ort dringend Lebensmittel, Wasser und Kleidung benötigen. In den nächsten Wochen möchte die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg / Bonn e.V. Kleiderspenden an die hilfsbedürftigen Menschen  liefern."

Und einige Fotos gibt es auch noch zu sehen:

 

Gelesen 2096 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Februar 2015 10:40
Musa Ataman

Vorsitzender der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.