Freitag, 18 Dezember 2015 11:28

Spendenübergabe des AWO Seniorenwohnheims

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Frau Stahl (AWO), Frau Yilmaz und Youssef Klein mit den BewohnerInnen des Seniorenwohnheims Frau Stahl (AWO), Frau Yilmaz und Youssef Klein mit den BewohnerInnen des Seniorenwohnheims Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Spendenübergabe für Flüchtlingskinder

Nach dem Motto: Gelebte Solidarität übergaben die Bewohnerinnen des AWO Seniorenwohnheims in Siegburg Geschenke für die Flüchtlingskinder an Hilfebedürftige Familien.

Genauso haben es sich die Bewohnerinnen des AWO Seniorenwohnheims in Siegburg bei der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. vorgestellt. Herzlich und viel interkulturelle Spiritualität. Mit selbst gestrickten Kleiderstücken für Säuglinge und Kleinkinder haben sie ihre Geschenke zu St. Martin überbracht. Sie Senioreninnen hatten in einer Aktion zum St. Martin die Kurdische Gemeinschaft nominiert, um die Geschenkgaben den Kindern zu überbringen. "[...] Wir wissen wie schwierig die Flucht ist und wir wissen auch, dass Freiheit eines jeden einzelnen das höhste Gut ist [...]", führten sich die Seniorinnen mit VertreterInnnen der Gemeinschaft in einem Gespräch fort. Gerade die Kriegszeiten sei die gelebte Solidarität sehr "wichtig". 

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V. bedankt sich ganz herzlich für diese Spendenaktion des AWO-Seniorenwohnheims in Siegburg. 

Gelesen 1315 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 Dezember 2015 13:06
Musa Ataman

Vorsitzender der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.