Schalter Hauptmenü
Dienstag, 05 Juli 2016 15:02

Seminar: Das Leben in Deutschland - eine kleine Orientierungshilfe

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

"Andere Länder - andere Sitten"

Genau dieser Thematik hat sich die Migrationsberatung der Kurdischen Gemeinschaft (MBE) gewidmet. Unter dem Titel „Das Leben in Deutschland – eine kleine Orientierungshilfe“ fand am 30. Juni der Auftakt der Qualifizierungsreihe, die sich speziell an Flüchtlinge und MigrantInnen richtet statt.

 

Was darf man und was sollte man lieber vermeiden? Diese Fragen stellen sich viele Menschen, die nach Deutschland kommen, denn bekanntlich haben „andere Länder, andere Sitten“. Andere Kulturen haben andere Gepflogenheiten. In dem zweistündigen Seminar wurde den Flüchtlingen, die zum Teil völlig unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben, eine erste Orientierungshilfe für ein gemeinschaftliches Leben in Deutschland geboten. Dabei wurden nützliche Informationen, die ein friedliches und respektvolles Zusammenleben in Deutschland fördern, an Hand von Alltagssituationen vermittelt.Themen wie: das Öffentliche Leben, die persönliche Freiheit, Gleichberechtigung und das gesellschaftliche Zusammenleben wurden behandelt. Die TeilnehmerInnen hatten die Möglichkeit zusätzlich Fragen zu stellen und sich mit dem Referenten austauschen.

Gelesen 1443 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Juli 2016 11:43
Nas Zardoshaw-Sido

Leitung Migrationsberatung für
erwachsene Zuwanderer (MBE)