Ilkay Yilmaz

Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.

Musik zum Improvisieren

"Learning by Doing", so ist das Motto mit der die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft ab Januar ein Improvisations-Musikworkshop als offenens Angebot für Jedermann anbietet. An dem Workshop kann jede/r teilnehmen, der musikalisches Interesse hat. Der Workshop findet jeden 2. Freitag im Monat ab 19:00-20:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist jederzeit möglich.  

 

Dienstag, 05 Januar 2016 12:12

NEU: Kurdisch Sprachkurs

Lernen auch Sie Kurdisch!

Es ist so weit. Unter dem Motto "Eine Sprache-Eine Welt" bietet die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Kreis wieder ab 06. Januar einen Kurdisch Sprachkurs an. Der Kurs findet mittwochs ab 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr an. Wir laden alle Interessierte herzlich zum Erwerb der Kurdischen Sprache ein.  

Montag, 21 Dezember 2015 19:14

Frohe Weihnachten!

Danke für die gute Zusammenarbeit

Wir danken allen Kooperationspartnern und allen ehrenamtlichen HelferInnen, Mitgliedern und Spendern für die gute Zusammenarbeit und das Mitwirken für eine erfolgreiche Integrationsarbeit im Rhein-Sieg-Kreis. Besonders bedanken wir uns insbesondere bei den Spendern und Unterstützern nach der dm Aktion. Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. wünscht in diesem Sinne allen frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr.

Interkulturelle Schulung für junge Erwachsene 

Die BAGIV- Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in der Bundesrepublik Deutschland e.V. führte in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft in Kooperation mit der Integrationsagentur in Trägerschaft der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V. gemeinsam eine Schulungsmaßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund durch.

Alle sind hier daheim

Am 8. Dezember besuchte die Bundestagsabgeordneterde Bundestagsfaktion CDU/CSU Frau Winkelmeier-Becker die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. vor Ort und machte sich ein persönliches Bild über die derzeitigen Aktivitäten.

Montag, 07 Dezember 2015 11:35

Kulinarisches Bueffet beim Frauentreff

Internationale Frauengruppe

"Mit Vielfalt begegnen", so heist das Motto der Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft, die seit längerer Zeit in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. eine internationalen Frauen-Kochgruppe als regelmäßiges Angebot ins Leben rief.

Am 25. November fand das 5. Modul der Qualifizierungsreihe "QUER-Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen", in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. statt. Die Fachreferentin Frau Ligita Werth (Mitarbeiterin bei der AWO Bonn Rhein-Sieg Sozialpsychiatrisches Kompetenzzentrum Migration Südliches Rheinland Stadt Bonn, Kreis Euskirchen und Rhein-Sieg-Kreis) referierte im fünften Modul über das Thema: Psychosoziale Versorgungsstrukturen und Hilfsangebote im Rhein-Sieg-Kreis)

Donnerstag, 26 November 2015 09:23

Kochtreff für Frauen

Die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet als niederschwlliges Angebot für die Zielgruppe der Frauen einen regelmäßigen internationalen Kochtreff an, bei dem Frauen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund gemeinsam kulinarisch Kochen und sich Austauschen. Am Freitag, 4. Dezember um 15.00 Uhr findet ein Treffen der Frauen-Kochgruppe in der Kurdischen Gemeinschaft, Lindenstraße 58, Tel. 02241/83614 statt. Alle Frauen sind herzlich eingeladen.

Die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg Bonn e.V. lud am 16. November 2015 die Ehrenamtlichen Kräfte zu einem Austausch- und Kennenlerntreffen in die Räumlichkeiten der Siegburger Geschäftsstelle ein.

Am 18. November fand das 4. Modul der Qualifizierungsreihe "QUER- Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen", in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. statt. Die Fachreferentin Frau Biertwirth (Dipl. Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin) referierte im vierten Modul über das Thema: Alltäglicher Umgang mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen mit Gewalterfahrung: Erkennen von eigenen Grenzen und Handlungsmöglichkeiten.

Seite 6 von 14