Schalter Hauptmenü
Mittwoch, 27 März 2019 13:59

Kunstprojekt - Heimat, Identität, Vielfalt

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Kunstprojekt - Heimat, Identität, Vielfalt Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Macht mit! Heimat vielseitig durch Kunst hautnah erleben und mitgestalten!

die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. lädt zur Teilnahme an der Auftaktveranstaltung des Projekts „Heimat, Identität und Vielfalt“ am kommenden Samstag, den 30.03.2019 um 15 Uhr, Ort: Kunstattelier der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. Lindentsrasse 58, 53721 Siegburg alle Kunstinteressierten herzlich ein.

Aus Anlass des 30. Jubiläums der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. bieten wir im Rahmen des Heimatförderprogramms NRW von März bis Juni ein vielseitiges Atelierprogramm an. Alle Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Sieg-Kreises und Umgebung sind herzlich willkommen, sich künstlerisch mit den Themen „HEIMAT“ und „IDENTITÄT“ auseinanderzusetzen. Mit der ersten Veranstaltung „Ich zeig Dir, wer ich bin“ beginnt am kommenden Samstag, den 30.03.2019 die vielversprechende Reihe von Workshops unter Leitung des Künstlers Hasan Hüseyin Deveci.

In den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. wird er die Offene Kunstwerkstatt gemeinsam mit der Projektleiterin Marguerite Apostolidis (1. Stock, Zugang über den Hof – Rote Tür) eröffnen. Dieser zentrale Ort der Kreativität und Experimentierfreude steht auch außerhalb der Workshops zur Verfügung, jeweils Mittwochs von 16:00 – 19:00 Uhr. Die Angebote sind nicht aufeinander aufbauend und können sowohl einzeln, als auch in der Reihe besucht werden. Die Teilnahme ist mit oder ohne Anmeldung (telefonisch oder per Mail) jederzeit möglich. Alle Angebote sind kostenfrei.

Die aus den Workshops entstehenden Kunstexponate sollen dann am am 15. Juni auf dem 30. Jubiläum der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. in einer  Gemeinschaftsausstellung durch eine interaktive Bühnenperformance in der Stadthalle Troisdorf präsentiert werden. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW und zugleich Schirmherrin der Jubiläumsveranstaltung wird der Veranstaltung beiwohnen. Darüber hinaus werden die Kunstwerke in einer interaktiven Wanderausstellung bis zum Ende des Jahres im Raum Bonn/ Rhein-Sieg zu sehen sein.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und bitten Sie freundlich, das Programm der Offenen Kunstwerkstatt über ihre Netzwerke und Verteiler weiterzuleiten.

Gerne möchten wir Schulen die Möglichkeit einräumen, einzelne Workshops als außerschulisches Angebot zu besuchen. Lesen Sie sich hierzu näheres zum Programm im Flyer als PDF-Anhang durch und nehmen (telefonisch oder Per Mail) Kontakt zu uns auf.

Gelesen 284 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 28 März 2019 15:21
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.