Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2016
Dienstag, 18 Februar 2014 00:00

Sprachkurs ist gute Investition

Im Mai dieses Jahres hat die Integrationsagentur für den Rhein-Sieg-Kreis ihre Arbeit aufgenommen. Träger der Einrichtung, die viele Aufgaben für und mit Migranten übernehmen soll, ist die Kurdische Gemeinschaft.

Im Mai dieses Jahres hat die Integrationsagentur für den Rhein-Sieg-Kreis ihre Arbeit aufgenommen. Träger der Einrichtung, die viele Aufgaben für und mit Migranten übernehmen soll, ist die Kurdische Gemeinschaft. „Für uns ist aber egal, woher die Menschen kommen“, betont Musa Ataman, der Gründer und Vorsitzende der Gemeinschaft. Denn Hilfe brauchen viele Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, ihre Heimat verlassen.

Freigegeben in Presse
Montag, 17 Februar 2014 00:00

Flüchtlinge als Kultur Botschafter

Die Kurdische Gemeinschaft in Siegburg hat die Situation von Flüchtlingen, besonders aus Syrien, erläutert. Die Gemeinschaft will Deutschunterricht für alle Asylbewerber. Auf offiziellem Wege kommen nicht alle Flüchtlinge in diesen Genuss.

„Na Neuber, wie viele willste denn noch holen?“ So sei er vor wenigen Tagen auf der Straße angesprochen worden, berichtet Ludwig Neuber und lacht. Solche Sprüche kennt der Neubürgerbeauftragte des Kreistages aus dem Effeff, seit er sich für Menschlichkeit und Integration einsetzt.

 

Bei einem Pressetermin am Sitz der Kurdischen Gemeinschaft erläuterte er gemeinsam mit deren Vorsitzendem Musa Ataman und Ilkay Yilmaz die Situation von Flüchtlingen, besonders aus Syrien. Yilmaz ist Mitarbeiterin der Integrationsagentur, die die Kurdische Gemeinschaft im Mai dieses Jahres ins Leben gerufen hat.

Viele Flüchtlinge aus Syrien sind nicht in Deutschland. 5000 hat Deutschland bisher offiziell aufgenommen, die Zahl soll nun verdoppelt werden. Weitere geschätzte 20 000 hätten ohne offizielle Unterstützung, etwa durch die UNO, den Weg nach Deutschland gefunden, sagt Neuber. 30 000 auf 80 Millionen gerechnet – wer da Rassismus schürt, erntet von Ludwig Neuber nur Kopfschütteln.

Freigegeben in Presse

Am 16.01.2014 besuchte Herr Liermann - Leiter des Sozialamtes des Rhein Sieg Kreises- gemeinsam mit Frau Löbach, Vertreterin der Fachstelle für Integration des Rhein Sieg Kreises, die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft und die Kurdische Gemeinschaft Rhein/Sieg- Bonn e.V.

Freigegeben in Aktuelles

Am 29.01.2014 besuchte die Integrationsfachkraft der Kurdischen Gemeinschaft Rhein- Sieg/ Bonn e.V. Ilkay Yilmaz und der Vorsitzender der Kurdischen Gemeinschaft Musa Ataman den Bürgermeister der Stadt Bornheim Wolfgang Henseler, den Beigeordneten des Dezernates III Herrn Schnapka und Herr Meyer vom Fachbereich „Soziale Hilfen, Integration und Senioren“ im Rathaus.

Freigegeben in Aktuelles
Dienstag, 14 Januar 2014 22:20

Rat und Hilfe

An dieser Stelle bieten wir Ihnen zukünftig Informationen und Hilfestellungen für Migranten.

Hier gibt es Weblinks zu Behörden und Verwaltungen, sozialen Einrichtungen und anderen Dienstleistern.

Freigegeben in Gemeinsames
Dienstag, 07 Januar 2014 14:45

Mitmachen

Ehrenamtliches Engagement

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn ist seit 25 Jahren sozial aktiv und hilft und unterstützt Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Wir vermitteln Deutschkenntnisse, leisten allgemeine Sozialberatung in verschiedenen Sprachen und arbeiten mit vielen örtlichen Institutionen und Verwaltungsinstanzen zusammen, um die Situation der Migrantinnen und Migranten im Rhein-Sieg-Kreis stetig zu verbessern. Es ist jeder herzlich willkommen, der sich mit seinen speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten hierbei mit einbringen und wie wir ehrenamtlich sozial tätg sein möchte.

Mithelfen

Wir freuen uns über nette Menschen, die

  • kommunikativ sind und Freude am Kontakt mit Anderen haben,
  • Fremdsprachen sprechen oder sogar "native Speaker" mit guten Deutschkenntnissen sind,
  • sich gut mit dem deutschen Sozialrecht und/oder der kommunalen Verwaltung auskennen,
  • gerne ihre beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln,
  • gerne bei unseren Veranstaltungen mithelfen würden,
  • gute Ideen für neue Angebote haben und diese mit uns zusammen umsetzen möchten,
  • ....

Und natürlich freuen wir uns über jeden, der einfach nur Lust hat, seine Zeit mit ehrenamtlicher Arbeit sinnvoll einzusetzen. Für hilfreiche Hände gibt es immer etwas zu tun.

Sprechen Sie uns doch einfach bei einer unserer Veranstaltungen darauf an oder wir telefonieren mal miteinander.

Mitglied werden

Für einen Verein sind natürlich auch Mitglieder wichtig. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir unterstützenswerte Arbeit leisten und gerne als aktives oder Fördermitglied Teil unserer Gemeinschaft werden wollen, dann ist das für uns Lob und Ansporn.

Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Sprechen Sie uns doch einfach darauf an, per Telefon oder persönlich oder
  • senden Sie uns eine Beitrittserklärung per Post oder Fax

Spenden

Auch mit Geld- oder Sachspenden können Sie uns gerne unterstützen. Wir freuen uns über kleine genau so wie größere Beträge.

Unsere Bankverbindung lautet:

Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.
Kreissparkasse Köln · BIC (Swift) COKSDE33XXX
IBAN: DE11 370 502 990 002 126 746

Falls Sie lieber eine Sachspende tätigen möchten, dann sprechen Sie uns bitte darauf an und wir unterhalten uns darüber, in welchen Projekten derzeit neue oder zusätzliche Hilfsmittel sinnvoll wären.

 

Wir freuen uns schon auf Sie!

Freigegeben in Kurdische Gemeinschaft
Dienstag, 07 Januar 2014 00:00

Newroz 2013/2014

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. wird am 15. März 2014 in Troisdorf Friedrich-Wilhelms-Hütte sein diesjähriges Newroz-Fest feiern.

Wir feiern in der Mehrzweckhalle Helmholtzstraße
in 53840 Troisdorf Friedrich-Wilhelms-Hütte
Beginn: 18.00 Uhr
Einlaß ab 17.00 Uhr

Alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere Familien, Freunde und Förderer bitten wir darum, diesen Termin schon einmal einzuplanen. Wir freuen uns schon sehr darauf, Euch alle an diesem Tage begrüßen zu dürfen.

Freigegeben in Aktuelles

Wir bieten Ihnen eine Allgemeine Sozialberatung in rumänischer oder anderen osteuropäischen Sprachen an.

Die Sprechstunden sind

jeden Dienstag zwischen 15.00 bis 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

in den Räumen der

Kurdischen Gemeinschaft
Lindenstraße 58
53721 Siegburg

Freigegeben in Hilfe/Beratung

Wir bieten Ihnen eine Allgemeine Sozialberatung in den Sprachen Kurdisch, Arabisch und Farsi an.

Die Sprechstunden sind

montags von 11:00 Uhr -13:00 Uhr und donnerstags von 11:00 Uhr -13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

in den Räumen der

Kurdischen Gemeinschaft
Lindenstraße 58
53721 Siegburg

Freigegeben in Hilfe/Beratung
Samstag, 21 Dezember 2013 00:00

Internationales Frühstück

Unser nächstes Internationales Frühstück findet statt am

05.03.2017 ab 11.00 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Lindenstraße 58, 53721 Siegburg.

Freigegeben in Termine
Seite 23 von 25