Donnerstag, 08 Juni 2017 10:27

Kurdisch-Sprachkurs (Kurmancî) – für AnfängerInnen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Erlernen einer Sprache eröffnet Menschen einen tieferen Einblick in die jeweilige Kultur des Landes, somit ist jede Sprach eine Bereicherung  für ein gemeinschaftliches Miteinander in einer interkulturellen Gesellschaft. Im Rahmen des Kurdisch-Kurses können  Menschen, die sich für die kurdische  Sprache interessieren, die Grundlagen der Kurdischen Sprache erlernen. Dieses Angebot gilt für alle Kurdisch-Interessierte. Der Unterricht findet in Deutsch und Kurdisch statt.

Die Kurdische Sprache

Kurmancî ist eine der drei kurdischen Hauptdialekte. Etwa 65% aller Kurden sprechen Kurmancî. Es wird vorwiegend in den kurdischen Gebieten der Türkei, Syriens aber auch im Irak, Iran, Libanon, Armenien und in einigen anderen ehemaligen Sowjetrepubliken gesprochen. Durch kurdisch stämmige Zuwanderung wird Kurdisch jedoch vermehrt in Europa praktiziert.

Ziel

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. möchte sowohl für MuttersprachlerInnen, als auch für nicht MuttersprachlerInnen das Erlernen der kurdischen Sprache fördern.  

Lerninhalte

  • Konversation
  • Leseverstehen
  • Hörverstehen
  • Grammatik

Kursdauer

September 2016 – Juni 2017

Montags: 19:30 – 21:00 Uhr

Die Teilnahme am Kurs ist jederzeit möglich!

Neuer Kurs

Beginn September 2017

Teilnahmegebühr

Kosten: 100,- € (pro Halbjahr)

Ermäßigung nach Absprache (z.B. für Flüchtlinge, Erwerbslose, StudentInnen)

Anmeldung

Anmelden können Sie sich telefonisch unter der Tel.: 02241-83614, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich.

Der Kurdischkurs ist ein Angebot der Integrationsagentur mit dem Interkulturellen Zentrum der Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Gelesen 194 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Juni 2017 14:07
Jinda Ataman

Soziale Beratung für Flüchtlinge